logo
logo
logo
Ausstellungen
Frottagen von Carin Szostecki
aufmacherbild

Ausstellung „GRÜN-STICH“

 

Die Galerie in der Stadtteilbücherei Dachau-Ost zeigt im Dezember Arbeiten von Carin Szostecki.

Die Künstlerin, in Koblenz geboren und seit 1996 in Dachau lebend, malt überwiegend abstrakte Bilder mit kräftigen Acrylfarben in Mischtechnik auf Leinwand. Neben einigen Acrylbildern stellt sie hier mit dem Zyklus „GRÜN-STICH“ erstmals ihre Frottage-Arbeiten auf Papier aus. Bei der Frottage handelt es sich ursprünglich um eine alte Drucktechnik, die von Max Ernst für die Bildende Kunst wieder entdeckt und weiterentwickelt wurde: die Oberflächenstruktur eines Gegenstandes oder Materials wird durch „Abreiben“ auf Papier übertragen. Bedingt durch diese spezielle Technik reduziert sich die Farbleuchtkraft der Exponate, die sich in der Ausstellung vorwiegend im Grünbereich präsentieren. Die dadurch erreichte Verfremdung der realistischen Motive führt zu Ansichten von ganz besonderem Reiz und lässt Raum zu eigenen Interpretationen.

Die Ausstellung „GRÜN-STICH“ wird am 1.Dezember um 11.00 Uhr eröffnet, dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen; zu sehen ist sie bis zum 15.Dezember zu den Öffnungszeiten der Stadtteilbücherei Dachau-Ost, oder nach Vereinbarung unter Tel. 08131/6150655.

Näheres zur Künstlerin erfahren Sie unter www.zweitbild.de

 

 

autor-squareEva Behling
Ihr Ansprechpartner
Achim Liebl
ansprechpartner
mail
ostival
Alfred Kölbl: "Gesichter der Macht"
"Gesichter der Macht" >>